RentonMarc's Blog

Just another WordPress.com site

Schlagwort-Archiv: FC Wacker Innsbruck

Zittersieg

Nach einem intensiven Wochenende in Wien und einem unfassbar anstrengendem Montag komme ich nun endlich wieder zum Bloggen.

 

Die Austria hat vergangenen Sonntag den wichtigen Heimsieg im ersten Spiel eingefahren. Die „Buben“ von Wacker II wurden dank eines tollen Tors von Marco Vujic mit 1:0 besiegt. Das Spiel war irgendwie komisch. Trotz Westderby und zahlreichen Zusehern war die Stimmung nicht wirklich einem Derby angebracht. Es mag wohl an den gegnerischen Spielern liegen, wie soll man bitte 15, 16, 17-Jährige den gleichen Hass entgegen bringen wie einer Kampfmannschaft.

 

Nun aber zum Spiel. Die Austria spielte das bekannte 4-5-1 mit Doppel-6. Eigentlich eine Aufstellung, die ein gutes Spiel zu lassen sollte. Allerdings kam die Austria nie wirklich in die Gänge. Aus dem Mittelfeld kam viel zu wenig nach vorne, Dusan Pavlovic läuft zwar ungemein viel, allerdings nutz dies wenig wenn sonst so wenig kommt. Bei einigen Spielern hatte man phasenweise das Gefühl sie würden die Gegner ob ihrer körperlichen Erscheinung nicht ganz ernst nehmen. Selbst zwei Tage danach kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass dieses Mal einfach die nötige Konsequenz fehlte.

 

Nach dem Tor kurz vor Seitenwechsel schien eigentlich alles gelaufen, denn trotz offensichtlicher Schwächen im Spielaufbau wurde die Partie kontrolliert. Als dann noch zahlreiche Chancen auf das 2:0 vergeben wurden, war es nur mehr eine Frage der Zeit bis die Austria den Sack zu macht. Doch es kam anders, vergebene Chancen und mangelndes Zweikampfverhalten machten den Gegner stark. Am Ende war es dann Martin Eisl und die fehlende Routine der Wacker-Buam die der Austria zum wichtigen Auftaktsieg verhalfen.

 

Ich bin froh über diesen Sieg, ungemein! Morgen geht es nach Hard, sollte man auch da punkten ist man schon wieder gut gestartet. Und sollte das Werkl bald man rennen, fragt auch niemand wie man sich angestellt hat.

Fußball verbindet

In Österreich geht es nach dem Derby-Abbruch ja ordentlich rund, zu Recht. Ich darf mich trotzdem mit einer schönen Geschichte melden. Kleines Westderby in Salzburg. Das Spiel der Austria wollten nicht nur zahlreiche Austrianer, sondern auch eine kleine Schar Gäste sehen, neben einer kleinen Abordnung des FC United of Manchester besuchte uns eine größere Abbordnung aus HH, die allerdings BVB-Anhänger sind.

Nach dem ich heute viel zu arbeiten habe, fällt mein Blog noch recht kurz dazu aus. Einen ausführlicheren Bericht gibt es aber auch hier zu lesen.

In Zeiten in den bei uns wieder mal Aufregung auf Grund von Chaos herrscht, sollte man sich solche Momente nicht nehmen lassen. Wie schön solche Wochenenden sind, weiß jeder der schon mal dabei war. Ich freu mich auf jeden Fall schon jetzt über den nächsten Besuch bzw hoffe ich auf einen baldigen Gegenbesuch in HH bzw wieder mal beim BVB.

%d Bloggern gefällt das: